Sky Burrow Tales: Der Posse-Soundtrack

Viele Hörer*innen haben uns auch sehr positives Feedback zum Soundtrack unseres True Crime-Podcasts gegeben. Die wunderbare Melodie, mit der wir jede Folge von „Wiener Blut“ eröffnen und abschließen, stammt von der Wiener Band Sky Burrow Tales. Gegründet im Jahr 2019, hat sich das Duo – bestehend aus Ulrich „Uli“ Rois und Swantje Musa – rasch zu einer fixen Größe der Wiener Indie-Szene entwickelt.

Dafür ist nicht zuletzt Ulis jahrelange Vorarbeit mit verantwortlich: Er ist seit mehr als zwei Jahrzehnten aktiv und teilt seine musikalischen Wurzeln u.a. mit Serge Öhn. Die beiden spielten in der gemeinsam gegründeten Formation Murayana. Ulis inzwischen am längsten bestehendes und wohl bekanntestes Musikprojekt ist Bird People, gegründet 2010 und auf internationaler Bühne erfahren.

Sky Burrow Tales: ein Himmel voller Klänge

Wer Uli Rois‘ Musik hört, der ist vor Überraschungen nicht gefeit. Insbesondere die Vielzahl der von ihm eingesetzten Instrumente sorgt für Spannung und eine ganz besondere Unverwechselbarkeit. Neben bekannten, aber auch nicht alltäglichen Instrumenten wie dem Banjo und dem Gong seien etwa die Singing Bowls oder die Shruti Box angeführt. Auch als Label-Gründer hat sich Uli einen verdienten Namen gemacht: Die Menge der bislang von Feathered Coyote Records veröffentlichten Interpreten und Titel ist beeindruckend.

Und nun also das Duo Sky Burrow Tales, bei dem Ulis multiinstrumentales Schaffen von Swantje am Bass und hinter dem Mikrofon perfekt ergänzt wird. Sie ist zudem für den Großteil der Synth-Sounds verantwortlich. Das erste Album der Band, „Under a Canopy of Fractal Sunlight“, ist für dieses Frühjahr angekündigt.. Außerdem ist eine Tour in Planung.

Um schon jetzt mehr von den beiden zu hören, besucht ihre Bandcamp-Seite und die Facebook-Fangage – oder auch den YouTube-Channel von Feathered Coyote Records. Unseren Titel-Track „Wiener Blut“ gibt’s in voller Länge via Bandcamp zu hören, und dort auch als Download für 1 Euro zu kaufen.

Die Podcast Posse bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei Swantje und Uli für die großartige musikalische Unterstützung und die Bereicherung unseres Podcasts.

Habt’s euch lieb und habt’s die beiden gern! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ja, das ist ok.